Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage nach Földi und
KPE – komplexe physikalische Entstauungstherapie

In der Manuellen Lymphdrainage wird das Lymphödem behandelt. Die Lymphe ist eine eiweißhaltige Flüssigkeit im Zwischenzellraum, die durch eine Schwellung sichtbar wird. Das Lymphödem entsteht, weil die extrazelluläre Flüssigkeit nicht ausreichend gut abtransportiert wird.

Wir unterscheiden zwischen dem primären Lymphödem – es entsteht durche eine angeborene Fehlbildung im Lymphsystem und dem sekundären Lymphödem – es entsteht durch Verletzungen, bösartige Erkrankungen, Hautentzündungen, Insektenstiche, Pilzerkrankungen und nach Opereationen.

manuelle-lymphdrainage1